Verein Schmöckwitzer Wassersportler e.V.

Bilder und Berichte 2007

Erste Vereinsinterne Wettfahrt des VSW

bei 2-4 Windstärken aus nordöstlichen Richtungen fand am Samstag, den 28.04.2007, bei sonnigen 28 Grad Celsius und einem Luftdruck von etwa 1022 hpa unsere erste Vereinsinterne statt. Zur Steuermannsbesprechung um 10.30 Uhr verkündete unser Wettfahrtleiter, Harald Snowdon, den Kurs: Gosen Marinlust mit einer Gesamtlänge von 16 Kilometern.

Im Vorfeld der Wettfahrtveranstaltung hat Harald nicht nur die Yardsticktabelle des VSW, nach der die Wertung erfolgt, optimiert sondern auch die Rahmenbedingungen des Rennens für den Breitensport zugänglicher gestaltet. Jollenkreuzer und Kielboote segeln demnach neuerdings ohne zusätzliche Vorsegel wie Spinnaker, Genaker oder Blister & Co. Damit hofft er, noch mehr Sportsfreunde des VSW für die vier Mal im Jahr stattfindende Vereinsinterne begeistern zu können. Die nächste Regatta startet am kommenden Samstag, den 12.05.2007 ab 11 Uhr.

Zur ersten Vereininternen gingen immerhin 21 von 26 Boote an den Start. Allerdings gestaltete sich dieser gar nicht so einfach. Angesichts der anfänglich schwachen Windverhältnisse musste Harald den Start von 11 Uhr auf unbestimmte Zeit verschieben. Da jedoch unsere Nachbarn um 13 Uhr ihre Wettfahrt starten wollten, ertönte unser Startsignal um 12.30 Uhr. Unser schnellster Segler, Robert Hanke, mit seinem 505er absolvierte den Kurs nach 01:57:14 Stunden realer Zeit. Die berechnete Zeit belief sich auf 02:03:24 und reichte damit mit 6 Minuten Vorsprung vor Ingolf Baacke auf seiner Sportina 680 mit 2:09:45 Stunden (berechnet).

Die rote Laterne ersegelte nach realer aber auch berechneter Zeit Olaf Pritzkow auf seiner Neptun 22. Sie brauchten insgesamt 3 Stunden, 44 Minuten und 12 Sekunden für den Kurs Gosen Marienlust. Aber: abgerechnet wird im Ziel - nach der vierten Regatta!

2. Vereinsinterne: 12.05.2007; Start um 11 Uhr
3. Vereinsinterne: 19.08.2007; Start um 11 Uhr
4. Vereinsinterne: 16.09.2007; Start um 11 Uhr

PS: Aufgrund meiner eigenen Abwesenheit verfüge ich leider nicht über Fotos.

Patrick



Zurück zur Übersicht